Sitemap

Qualitätsüberwachung von Flanschverbindungen

Zertifizierte Prüfung von Flanschverbindungen für Anlagenbetreiber

Mit den immer steigenden Anforderungen an die Montage von Flanschverbindungen sowie die nach VCI und DIN EN 1591-4 vorgegebenen Richtlinien zur Qualitätssicherung an Flanschverbindungen bietet GIDEMA die Überwachung und Prüfung als Third Party für Anlagenbetreiber an. Alle unsere erfahrenen Flanschexperten sind zertifiziert geschult und in der Lage qualifizierte Prüfungen an Standard- / und Sonderflanschen durchzuführen. Die erweiterte Zertifizierung unseres Personals beinhaltet auch die Prüfung von Flanschen aus spröden Werkstoffen.

Bei der Prüfung verwenden wir ausschließlich hochwertige und kalibrierte Messmittel mit einer Genauigkeit von +- 1%. Alle Prüfungen werden detailliert dokumentiert und im Anschluss der Prüfung dem Anlagenbetreiber zur Verfügung gestellt. Unsere Messmittel dokumentieren digital alle Messungen mit, somit sind wir in der Lage unseren Kunden bei Bedarf das aktuell aufgebrachte Drehmoment an jeder einzelnen Schraube einer Flanschverbindung nachzuweisen. (siehe nachstehendes Bild)

Die Prüfung umfasst u.a.:

  • Prüfung der Flanschdichtfläche (Dichtflächenprüfung auf Unversehrtheit, Geometrien/Form u.a. bei HD-Linsen)
  • Flanschblattneigung
  • Schraubentypen, Werkstoffe
  • Schmierung, Unterlegscheiben
  • Prüfung des Anzugsverfahrens
  • Parallelitätsprüfungen
  • Kraftschlussprüfung
  • Dichtungsprüfung (richtige Dichtung, richtig verbaut?)
  • Verspannungsprotokoll
  • Anzugs-Drehmomente
  • Flanschdokumentation
  • ggf. Verplombung / Versiegelung der Flanschverbindung

 

Drehmomentauswertung