Sitemap

Arbeitsschutz mit System

 Arbeitsschutzmanagement nach ILO-OSH 2001

 

Als erstes Bad Dürkheimer Unternehmen hat GIDEMA seine Arbeitssicherheitsorganisation von der Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) prüfen lassen und im Ergebnis das Gütesiegel "Sicher mit System" erhalten.

 

BGHM Gütesiegel

Um den ständig wachsenden Anforderungen an den Arbeitsschutz und den rechtlichen Pflichten gerecht zu werden, hat die GIDEMA 2011 (ehemals PROBST) ein Arbeitsschutzmanagementsystem eingeführt und fest mit der betrieblichen Organisation verankert.

Mit dem Ziel, zuverlässig mögliche Risiken frühzeitig zu erkennen und präventiv zu handeln, wurden die Geschäftsprozesse und die Arbeitsschutzorganisation stetig verbessert und erweitert. Im ersten Quartal 2014 hat GIDEMA eine Prüfung des Systems durch die Berufsgenossenschaft Holz und Metall beauftragt. Das Ergebnis der Begutachtung ist eine Auszeichnung mit dem Gütesiegel „Sicher mit System“, welches uns ein erfolgreiches Arbeitsschutzmanagement nach ILO-OSH 2001 bescheinigt.BG Gütesiegel Sicher mit System

Im Anschluss der Prüfung erläutert Herr Jürgen Reif, geschäftsführender Gesellschafter, zur Motivation: "Arbeitsschutz bedeutet für mich persönlich, unsere Mitarbeiter/innen in einem sich ständig veränderten Betätigungsumfeld mit immer schnelleren Prozessen und engeren Zeitvorgaben gegen sichtbare und unsichtbare Gefahren zu schützen.

Durch das in unserem Unternehmen von allen Beschäftigten, auch den Führungskräften, aktiv praktizierte Arbeitsschutzprogramm verbessern wir nicht nur die internen betrieblichen Abläufe, sondern erhöhen damit auch auf Dauer die Wettbewerbsfähigkeit unseres Hauses.

Des Weiteren können wir uns hierdurch auch bei der Rekrutierung neuer Mitarbeiter von Unternehmen abgrenzen, welche den Arbeitsschutz nicht im geforderten Maße umsetzen. Denn welcher Arbeitnehmer möchte heute in ungeschützten Arbeitsprozessen, welche eine Gefahr für Leib und Leben darstellen, seine tägliche Arbeit verrichten?

Null Unfälle und null Toleranz bei der Umsetzung und Anwendung der Arbeitssicherheit reduziert die Belastung der Mitarbeiter/innen bei der Erfüllung der Unternehmensziele und bedeutet für uns als Unternehmer eine Reduzierung der Ausfallzeiten und Kosten sowie der Haftungsrisiken.

Die Verleihung des Gütesiegels der Berufsgenossenschaft stärkt uns in unserem Bestreben, den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen und kontinuierlich zu verbessern. Unseren Mitarbeitern verleiht das Gütesiegel mit den eingeführten Prozessen die Sicherheit, dass wir alles unternehmen werden, damit jeder nach der Verrichtung seiner täglichen Arbeit unversehrt unser Haus verlassen kann.“

Wir sind sehr stolz mit dem Gütesiegel ausgezeichnet worden zu sein.