Freitag, 15 September 2017 13:12

Qualitätsüberwachung von Flanschverbindungen

Zertifizierte Prüfung von Flanschverbindungen für Anlagenbetreiber

Published in Aktuelles
Mittwoch, 05 November 2014 00:00

Verschraubungslösungen (Bolting)

BoltingDie richtige und kontrollierte Verschraubung ist eines der grundlegenden Elemente einer guten und dichten Flanschverbindung.

Wir bieten Ihnen neben der Berechnung der Flanschverbindung unter Berücksichtigung des Flansches, der Dichtung und der Schrauben nach DIN EN 1591-1, einen Verschraubungsservice vor Ort an.

 

Unsere Leistungen im Bereich Verschraubungen:

  • Vorspannverschraubung: zuverlässige Methode zum gleichmäßigen Anziehen einer Flanschverbindung, dient als Vorbereitung zur Drehmomentverschraubung
  • Drehmomentverschraubung bis 38500 Nm: Die Schrauben werden mit einem optimalen Kraft-Gewicht-Verhältnis mit hydraulischen Drehmomentschlüsseln kontrolliert verschraubt
  • Berechnung der Drehmomente und Flanschverbindung nach DIN EN 1591-1
  • Dokumentation der Verschraubung
  • Flanschspreizer: sichere und einfache Trennung von Flanschen mit hydraulischen Flanschspreizern
  • Mutternsprenger: Durch das Aufsprengen der Mutter können Schrauben schnell vom Flansch entfernt werden

 

 

Published in Technischer Service
Montag, 03 November 2014 00:00

Festigkeitsberechnungen

Wir bieten Ihnen die Berechnung Ihrer Flanschverbindungen nach DIN EN ISO 1591-1 unter Berücksichtigung der Flanschblätter, Dichtungen, Schrauben sowie der  Druck- und Temperaturparameter und dokumentieren diese Normkonform.

 

Unsere Berechnungsergebnis gibt Ihnen Auskunft über folgende Merkmale:

  • Anzugsdrehmomente der Schrauben bei Montage
  • Auslastungsgrad der Schrauben bei Prüf- und Betriebsdruck
  • Auslastungsgrad der Dichtung bei Prüf- und Betriebsdruck
  • Auslastungsgrad des Flansches bei Prüf- und Betriebsdruck
  • Dokumentation des Rechenweges (inkl. aller Gleichungen) zur späteren Nachverfolgbarkeit
  • Flanschblattneigung in Grad
  • Normkonformität der Flanschverbindung gemäß DIN EN ISO 1591-1

 

 Flanschberechnung nach DIN EN ISO 1591-1

 

 

 

 

 

Published in Technischer Service
Mittwoch, 17 September 2014 00:00

On-Site Machining

Dichtflaeche an Waermetauscherhaube ueberarbeiten D2500mmMit moderner mobiler Bearbeitungstechnik bieten wir Ihnen die Möglichkeit, technische Anlagen ohne Ausbau vor Ort zu bearbeiten. Dadurch entfallen aufwändige Demontagearbeiten und Stillstandszeiten können erheblich reduziert werden.

Zur Bearbeitung greifen wir auf unser großes Spektrum an Equipment unterschiedlichster Typen und Größen zurück und arbeiten beispielsweise mit innen- als auch außenspannenden Drehmaschinen, Rohrtrennern, Fräsmaschinen sowie Spindelmaschinen.

Durch unsere in-House Fertigung mit CNC-gesteuertem Maschinenpark und 5-Achs-Bearbeitungszentren sind wir in der Lage für jeden Anwendungsfall schnell und unkompliziert benötigte Vorrichtungen oder Maschinenmodifikationen für Ihren individuellen Anwendungsfall herzustellen.

 

Dichtflaeche und Backface an Rohrbuendel ueberdrehen D700mmMobile Dreharbeit

  • Bearbeitungsdurchmesser von 0 bis 5.000 mm
  • Bearbeitung von Flanschverbindungen / Dichtflächen an Flanschen (Nut und Feder, Dichtleisten oder Vor- und Rücksprung, HD-Linse, RTJ, etc.)
  • Plan drehen von Flanschblättern
  • Dichtflächen an Behältern
  • Backfacings
  • Bearbeitung von Flanschen und Dichtleisten an Wärmetauschern

Mobile Rohrtrennung

  • Trennung von Rohrleitungen
  • Anbringen von Schweißnahtvorbereitungen (Tulpe, X-Naht, etc.)
  • Anfasarbeiten

 

Mobiles Fräsen

Welle D180mm ueberdrehen 3 640x480

  • Planfräsen von Flächen
  • Maschinenfundamente überarbeiten
  • Nuten fräsen / nachsetzen

 Mobile Wellenendbearbeitung & Ausspindelarbeiten

  • Wellenbearbeitung nach Kundenvorgabe
  • Ausspindeln bis 1400 mm Durchmesser und 6000 mm Länge

 

Behaelteranschlussleitung ausspindeln D300mm

Weitere Bearbeitungsmöglichkeiten wie beispielsweise Ausbohren oder Einschleifen auf Anfrage.

Insbesondere bei alten Anlagen und Flanschverbindungen lässt sich nicht immer vermeiden, dass die Flanschblattstärke reduziert werden muss um die Flanschgeometrien in Bezug auf die Dichtfläche zu erhalten. Diese Art der Bauartveränderung setzt nicht nur eine hochwertige Dokumentation nach Norm voraus, sondern auch eine zwingende Berechnung der Flanschverbindung nach Druckgeräterichtlinie, AD-Regelwerk oder internationaler Normen.

Wir bieten Ihnen nach aktuellster Norm eine dokumentierte Festigkeitsberechnung der Flanschverbindung nach DIN EN ISO 1591-1.


Published in Technischer Service
Montag, 22 November 2010 00:00

Armaturen Reparatur

Vertrauen Sie auf unsere kompetenten Teams aus erfahrenen Armaturentechnikern und über 25 Jahre Erfahrung im Umgang mit Armaturen.

armaturen-reparatur-dn800-320x426Unsere Fachabteilung für den Service von Industriearmaturen bietet unseren Kunden ein professionelles und umfangreiches Instandsetzungsprogramm.

Unser Service umfasst die Instandsetzung von Armaturen aller Hersteller bis zu einer Nennweite von DN 1200 und beinhaltet Absperrschieber, Ventile, Kugelhähne, Rückschlagklappen, Sicherheitsarmaturen sowie Sonderarmaturen.

Für alle Armaturen bieten wir Ihnen folgende Dienstleistungen:

  • Demontage
  • Reinigung (ggf. Strahlen)
  • Schadensbefundung und Schadensanalysen
  • Austausch der Abdichtelemente und Kleinteile
  • Einschleifen der Dichtflächen (alternativ Läppen)
  • Remontage
  • Dichtheitsprüfungen nach DIN EN 12266-1/2:2012
  • Reparaturschweißungen
  • Wiederherstellung der Farbgebung
  • Einstellung und Reparatur von Stellungsreglern und Antrieben
  • Herstellung von Sonderarmaturen für die Molchtechnik
  • Zerstörungsfreie Werkstoffprüfungen (NEKAL, FE, EDXA = energiedispersive Röntgenmikroanalyse)
  • Flanschberechnungen nach DIN EN 1591-1 für Deckelflansch (Flansch-, Dichtungs- und Verschraubungsberechnung)
  • TÜV geprüfte Instandsetzung aller Hersteller
  • Umbau von Armaturen auf TA-Luft gem. VDI 2440
  • Dokumentation aller Tätigkeiten und Prüfungen
  • Auslieferung im Neuzustand

 

Zuverlässige und kostengünstige Instandsetzung

Statt ausgediente Armaturen zu verschrotten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, diese bei uns kostengünstig instandsetzen zu lassen. Die Vorteile bei einer Armaturen-Instandsetzung durch GIDEMA sprechen für sich:

  • Kostenersparnis von durchschnittlich 40%
  • Instandsetzung aller Fabrikate und Hersteller bis DN 1200
  • Lieferzeit beträgt im Normalfall 3-4 Tage
  • Vor-Ort-Service
Published in Armaturen
Montag, 22 November 2010 00:00

On-Site Services

0001
Der Ausbau von Armaturen, Rohrleitungen, Behältern oder anderen Anlagenteilen ist häufig sehr zeitaufwändig und teuer. Mit unseren 
On-Site Services bieten wir Ihnen ein umfassendes Angebot an Dienstleistungen vor Ort in Ihrer Anlage, ohne dass ein Ausbau notwendig ist. Dadurch ermöglichen wir Ihnen als Anlagenbetreiber eine kosteneffiziente, flexible und zeitsparende alternative Wartung Ihrer Anlagenteile.

Mit unseren On-Site Services bieten wir Ihnen


Dichtflaeche an Waermetauscherhaube ueberarbeiten D2500mm 1 640x480Selbstverständlich unterstützen wir Sie bei der Planung der oben genannten Punkte im Zuge Ihres Shutdown-Managements vom Zeitpunkt der Planung über die Durchführung der Revisionsarbeiten bis hin zur Qualitätssicherung und abschließender Dokumentation.

Die flexible Organisationsstruktur unseres Unternehmens ermöglicht uns den Einsatz von bis zu 50 Fachkräften je Stillstand.

 

 

Published in Armaturen