On-Site Machining

0001Mit moderner mobiler Drehtechnik bieten wir Ihnen die Möglichkeit, technische Anlagen ohne Ausbau vor Ort drehend zu bearbeiten.

Dabei greifen wir auf unser großes Spektrum an Drehmaschinen unterschiedlichster Typen und Größen zurück und arbeiten mit innen- als auch außenspannenden Drehmaschinen und Flanschbearbeitungsmaschinen. Dadurch sind wir in der Lage bis zu einem Durchmesser von 3.200 mm mobil zu bearbeiten.

 

 

mobile drehtechnik-640x480Typische Anwendungsszenarien für mobile Drehtechnik sind:

  • Bearbeitung von Flanschverbindungen / Dichtflächen an Flanschen (Nut und Feder, Dichtleisten oder Vor- und Rücksprung)
  • Plan drehen von Flanschblättern
  • Herstellung von Schweißvorbereitungen
  • Dichtflächen an Behältern
  • Bearbeitung von Flanschen und Dichtleisten an Wärmetauschern
  • Trennung von Rohrleitungen

mobile Drehtechnik mit Axialschlitten


Mit Hilfe der mobilen Drehtechnik entfallen aufwändige Demontagearbeiten und Stillstandszeiten können erheblich reduziert werden.

Insbesondere bei alten Anlagen und Flanschverbindungen lässt sich häufig nicht vermeiden, dass die Flanschblattstärke reduziert werden muss, um die Flanschgeometrien in Bezug auf die Dichtfläche zu erhalten. Diese Art der Bauartveränderung setzt nicht nur eine hochwertige Dokumentation nach Norm voraus, sondern auch eine zwingende Berechnung der Flanschverbindung nach Druckgeräterichtlinie, AD-Regelwerk oder internationaler Normen.

 

Wir bieten Ihnen nach aktuellster Norm eine dokumentierte Festigkeitsberechnung der Flanschverbindung nach DIN EN ISO 1591-1.

 

 mobiles schleifen small