Displaying items by tag: hot tapping

Dienstag, 13 Oktober 2020 10:28

Hot-Tapping

Unter versteht man Hot Tapping ist das Anbohren von unter Druck stehenden Rohrleitungen und Behältern im laufenden Betrieb.

Dadurch muss die Anlage nicht heruntergefahren werden sondern kann während der Umbauarbeiten weiter produzieren.

Ziele des Hot Taps

  • Einbindung zusätzlicher Anlagenteile
  • Installation neuer Messpunkte
  • Vermeidung von Produktionsunterbrechungen
  • Erhaltung der Anlagensicherheit

 

Ablauf eines Hot Taps:

  • Auf einen Bauseits durch den Kunden neu angeschweißten Stutzen wird eine Absperrarmatur aufgeflanscht
  • Sofern Kundenseits noch kein neuer Stutzen gesetzt / angeschweißt wurde (evtl. weil Schweißarbeiten nicht möglich sind), konstruieren wir einen nicht invasiven Fitting, welcher die Funktion eines temporären Stutzen übernimmt)
  • Auf die Absperrarmatur wird unsere Hot-Tap Anbohrmaschine aufgebracht (diese verfügt über nach aussen abgedichtetes Bohrsystem, so dass kein Medium aus der Leitung beim Bohren entweichen kann)
  • Die Bohrung erfolgt dann mit einer Art Kronenbohrer durch die geöffnete Armatur
  • Beim Durchbruch des Bohrers durch die Leitung wird durch eine Vorrichtung verhindert, dass der Ausschnitt oder die Bohrronde nicht in die Leitung fällt, sondern am Bohrer festgehalten wird
  • Der Bohrer wird nach dem Durchbruch mit dem ausgeschnittenen Rohrleitungsstück in die Hot Tap Maschine zurückgefahren
  • Die Armatur wird geschlossen und die Hot Tap Maschine kann demontiert werden
Published in Technischer Service